Deutsches Konsulat Temeswar

Die Aufgaben des Konsulats und dessen Amtsbezirk

Das Deutsche Konsulat in Temeswar wurde nach der rumänischen Revolution von 1989 neu gegründet und umfasst als Amtsbezirk die acht entlang der rumänischen Westgrenze liegenden Kreise Arad, Bihor, Caraş Severin, Maramureş, Mehedinţi, Satu Mare, Sălaj und Timiş.

Zunächst war die vorrangige Aufgabe des Konsulats, humanitäre Hilfe im Amtsbereich zu leisten.

Hinzu kam als zweites großes Aufgabengebiet die Bearbeitung von Visaanträgen aller Art (bis 2008; seitdem Bearbeitung von Visaanträgen ausschließlich durch die Deutsche Botschaft in Bukarest!  Dort werden nunmehr -wegen Wegfalls der Visapflicht für rumänische Staatsangehörige- nur noch Visaanträge für Angehörige von Drittstaaten angenommen).

Zu den wichtigen Tätigkeitsfeldern des Konsulats gehören derzeit:

  • unterstützende Zusammenarbeit mit den deutschen Volksangehörigen im Banat und Nordsiebenbürgen. Hauptansprechpartner hierbei ist ihr politisches Organ, das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR)
  • konsularische und beratende Betreuung der sich zunehmend im Amtsbezirk niederlassenden deutschen Unternehmen sowie anderer deutscher Staatsangehöriger.
  • Förderung der deutsch-rumänischen Wirtschaftsbeziehungen; hier insbesondere: enge Zusammenarbeit mit den deutschsprachigen Wirtschaftsklubs im Amtsbereich (Temeswar, Arad, Satu Mare) und Beratung deutscher Investoren.
  • Förderung der deutsch-rumänischen kulturellen Beziehungen: Unterstützung des Deutschen Kulturzentrums in Temeswar sowie  Zusammenarbeit mit deutschsprachigen Einrichtungen wie z. B. dem Deutschen Staatstheater, den deutschsprachigen Medien wie z.B. das staatl. Fernsehen und Rundfunk (einschl. des Deutschen Funkforums), der Allgemeinen Deutschen Zeitung, sowie der Universitäten mit deutschsprachigem Studienangebot.
  • Flankierende Unterstützung bei der Durchführung von lokalen (Entwicklungs)Projekten, insbesondere die von der EU gefördert werden.

Der Amtsbezirk des Konsulats umfasst die 8 entlang der rumänischen Westgrenze liegenden Kreise Arad, Bihor, Caraş Severin, Maramureş, Mehedinti, Satu-Mare, Sălaj und Timiş. In diesem Gebiet bekannten sich bei der letzten Volkszählung (2011) rund 20.000 Einwohner zur Deutschen Minderheit gehörig. (Gesamt Rumänien: rd. 37000)

Rolf Maruhn, Konsul

Der Leiter des Konsulats

Hier können Sie sich den Lageplan anschauen oder speichern:

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
05:26:10 1 °C
Deutscher Wetterdienst

Deutsches Konsulat Temeswar

Deutsches Konsulat Temeswar

Deutsches Konsulat Temeswar

Amtsbezirke der deutschen Auslandsvertretungen in Rumänien