Neues Leben in Neudorf

Schon das Hinweisschild am Ortseingang weist ohne jeden Zweifel darauf hin, dass es sich bei der Ortschaft Neudorf in der Gemeinde Guttenbrunn um ein ehemals deutsches Dorf handelt. 

Am Wochenende des 18./19. Juli 2015 hatten die Heimatortsgemeinschaft (HOG) aus Reutlingen und Bürgermeister Marian Toader zur Feier anläßlich des 250jährigen Bestehens des kleinen Ortes eingeladen.

Aus Deutschland war eine Vielzahl von ehemaligen Neudorfern angereist, die nach einem Gottesdienst in der katholischen Kirche zusammen mit den Bürgern des Ortes die feierliche Eröffnung des Kulturhauses miterleben durften. Bürgermeister Toader, der HOG-Vorsitzende Kollmer und der deutsche Vizekonsul aus Temeswar Siegfried Geilhausen durschnitten das offizielle Band und wiesen in ihren Ansprachen auf die historische, gegenwärtige aber auch zukünftige Bedeutung wie Entwicklungsmöglichkeiten des Ortes hin.

Das Kulturhaus in Neudorf wurde im Übrigen in vollem Umfang aus dem lokalen Budget der Gemeinde Guttenbrunn bezahlt. Diese finanzielle Anstrengung für das gemeinschaftliche Wohl in einer eher strukturschwachen Umgebung bedarf an dieser Stelle eines besonderen Lobes. 

Im Anschluß an ein festliches Mahl im gemütlichen Beisammensein folgte der lange Troß der Besucher und Gäste der Musikkapelle aus Nadlac durch die Straßen Neudorfs. Geführt von den jungen schwäbischen Trachtenpaaren der Banat-JA und einer Gruppe rumänischer Jugendlicher in traditionellen Kostümen zog die gesamte Gesellschaft fröhlich durch die Ortschaft, machte an verschieden Häusern Station, führte Tänze vor und wurde von den Hausbesitzern im Sinne alter banat-schwäbischer Traditionen willkommen geheißen und kulinarisch verwöhnt. 

Zum Abschluß einer sehr gelungenen Feierlichkeit in einem schönen, leider zu wenig beachteten Ort an der Verbindungsstraße von Guttenbrunn nach Lipova, kamen alle zu einem feucht-fröhlichen kulturellen Programm im neuen Kulturhaus zusammen. Die ehemaligen und jetzigen Neudorfer hatten sich viel zu erzählen und schwelgten in Erinnerungen an eine gemeinsame Zeit vor der Wende in Rumänien. 

Interessante Links: 

http://www.adz.ro/banater-zeitung/artikel-banater-zeitung/artikel/250-jaehriges-jubilaeum-in-neudorf/  

https://www.facebook.com/RadioTemeswar  

http://www.hog-neudorf.de  

http://primaria-zabrani.ro  

https://ro.m.wikipedia.org/wiki/Neudorf,_Arad