Es geht um die Wurscht

Am 29. Januar 2015 drehte sich auch in diesem Jahr traditionell alles um die Wurst.

Die von der Banater Zeitung ins Leben gerufene und seit langen Jahren nun nicht mehr aus dem Kulturkalender der Region wegzudenkende Tradition der "Worschtkoschtprob" kehrte heuer nach Temeswar zurück.

In den beiden Vorjahren war das Festival der hausgemachten Wurstspezialitäten in Sanktanna und Lugosch erfolgreich und unvergesslich durchgeführt worden.

Im Festsaal des Adam-Müller-Guttenbrunn-Hauses stellte sich heuer wieder eine Vielzahl von Hobbymetzger dem strengen Urteil der Expertenjury.

Die hohe Qualität der Wurstwaren machte es nicht einfach, einen Sieger zu küren und die ersten Plätze wurden wie folgt vergeben: 

1. Timotei Ţintoi - Temeswar

2. Mircea Pascu - Temeswar

3. Eduard Kühn, gebürtiger Tschanader, speziell für die Worschtkoschtprob aus Deutschland angereist 

Die geladenen Abonnenten der ADZ (Allgemeine Deutsche Zeitung) und weiteren besonderen Gäste wie die Belegschaft des Deutschen Konsulats in Temeswar um Konsul Rolf Maruhn und seinen Vertreter Siegfried Geilhausen, Herrn Abgeordneten Ovidiu Ganţ, Herrn Regionalforumsvorsitzender Ioan Fernbach, verschiedenen Ortsvertretern des Deutschen Forums aus Nah und Fern wie Herrn Mathias Kirsch aus Deta, wurde ein besonderer kulinarischer und mit passender Hintergrundmusik untermalter Nachmittag geboten.

Die Gefahr der Erhöhung des Cholesterinspiegels konnte im Übrigen dank der Verabreichung altbewährter hausgemachter Medizin in Form von selbstgebrannter Banater "ţuica" gebannt werden.

Interessante Links: 

http://youtu.be/bZriWdKitNk  

http://stirileprotv.ro/stiri/social/festivalul-carnatilor-banateni-a-revenit-dupa-o-pauza-de-70-de-ani-sute-de-timisoreni-au-degustat-bunatatile-de-pe-platouri.html  

http://www.adz.ro/banater-zeitung/artikel-banater-zeitung/artikel/die-worschtkoschtprob-kehrte-nach-temeswar-zurueck/