Jugendsommercamp deutscher Minderheiten aus Osteuropa

Zum dritten Mal hat das internationale Sommercamp für Jugendliche der deutschen Minderheiten stattgefunden. 86 Jugendliche aus acht Nationen verbrachten dank dem Goethe-Institut und dem Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) zwei Wochen voller Sport, Spiel und Spaß in Valea lui Liman, Rumänien. In enger Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Jugendorganisationen in Rumänien e.V. (ADJ) und dem Demokratischen Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) konnte zwischen dem 3. und 17. Juli 2016 ein deutschsprachiges Camp unter dem Motto „Europa verbinden – Jugend bewegen – Umwelt erhalten“ ausgerichtet werden.

Einen ausführlichen Report von Lea Lang (Institut für Auslandsbeziehungen) finden sie hier [pdf, 271.79k]

Lagerfeuerromantik

Lagerfeuer