Osterzeit in Temeswar

Erläuterungen und Wegweiser zu dieser Webseite

Eine Dankurkunde für mehr als 22 Jahre treue Dienste

Vielen Dank, "Gobi" !

Sie war die erste rumänische Angestellte, die ihren Dienst am 1. September 1991 im neuen Deutschen Konsulat in Temeswar antrat. Nach über 22 Jahren als zuverlässige und effiziente Mitarbeiterin konnte sie nun ihren wohlverdienten Ruhestand antreten...

Mein Kinderdorf

Mein Kinderdorf; Kinder des Rudolf-Walther-Kinderdorfes in Temeswar malen ihr Zuhause

Wie sehe ich mein Kinderdorf?  So war die Aufgabenstellung eines Malwettbewerbes für die Kinder des Temeswarer Rudolf-Walther-Kinderdorfes in Temeswar, das von der Stiftung „Kinderzukunft“ unterhalten wird.  Mit Malstiften und Zeichenblock bewaffnet und mit viel Eifer haben  sich die jungen Künstler im Alter von  7 bis 17 Jahren ans Werk gemacht und  durch zeichnen versucht, ihre Vision über 'ihr' Kinderdorf auszudrücken. Sie haben den Spielplatz der Stiftung gezeichnet, das Haus, in dem sie wohnen, ihr Zimmer, sowie die Freunde, mit denen Sie täglich spielen. Das Ergebnis war bemerkenswert.

Deutsch online - ein neues Angebot des Deutschen Kulturzentrums Temeswar, entwickelt mit Unterstützung des Deutschen Konsulats

Ganz gleich, ob man sich dem Deutschlernen vor oder nach der Arbeit widmen oder es in die Mittagspause einbetten möchte – mit dem Online-Angebot des Deutschen Kulturzentrums Temeswar kann man ab sofort ganz einfach per PC das virtuelle Klassenzimmer betreten und in einem Einzel- oder Kleingruppenkurs direkt mit den kompetenten Lehrkräften des Kulturzentrums in Kontakt treten.

DRW-Vorsitzender Manfred Engelmann, Sebastian Gromig und GTAI-Repräsentant Michael Marks eröffnen die „Agrarmanufaktur“ und die zugehörige Backstube des Sanktannnaer Unternehmers Johann Henger (3.v.l).

Zukunftsthema Landwirtschaft

Zu Besuch im Westen Rumäniens: am 20. März besuchte der Leiter des Wirtschaftsdienstes der Botschaft, Sebastian Gromig, im Rahmen seiner Reise in die rumänischen Wirtschaftsmetropolen Arad und Temeswar zwei Projekte, die sich der landwirtschaftlichen Entwicklung widmen.

Pressekonferenz im Kreisrat

Deutscher Botschafter erneut auf Besuch im Amtsbezirk des Konsulats

Seit seinem Dienstantritt im Sommer 2013 war Botschafter Lauk  bereits  mehrere Male Gast im Amtsbezirk des Konsulats Temeswar gewesen und hatte dabei die Kreise Temesch, Caras-Severin und Sathmar besucht.

mit Kreisratspräsident C. Popa (l) und Präfekt A. Pop (r)

Wiedersehen nach fünf Jahren

5 Jahre ist es her, dass Konsul Rolf Maruhn –noch während seines ersten Mandats als Deutscher Konsul in Temeswar- zuletzt zu  Besuch in Grosswardein/Oradea war.

deutsch

Nun schon im 4. Jahr: die „Sprache der Ideen“ zieht weiter durchs Land

Am 28. Januar eröffnete Dr. Johannes Dietrich, Leiter des Rechts- und Konsularreferats der Botschaft, im Adam-Müller-Guttenbrunn-Lyzeum in Arad die Ausstellung „Deutsch – Sprache der Ideen“.

deutsch

Winterreise ins Sathmarer Land

Vom 24. bis zum 27. Januar besuchten Botschafter Werner Hans Lauk, der Deutsche Konsul in Temeswar, Rolf Maruhn und der Minderheitenreferent der Botschaft, Josef Karl, den Kreis Sathmar. Anlass war die gemeinsame Teilnahme an den Gedenkfeierlichkeiten in Großkarol/Carei zum 69. Jahrestag der Deportation von Angehörigen der deutschen Minderheit in die damalige Sowjetunion.

Domkonzert 2013: ein monumentaler Berlioz

Ganze 270 Musiker und Sänger brauchte Domkapellmeister Dr. Walter Kindl, um das TE DEUM von Hector Berlioz, das dieses Jahr das Kernstück des jährlich in der Vorweihnachtszeit vom deutschen Konsulat gemeinsam mit der katholischen Diözese Temeswar veranstalteten Domkonzertes bildete, in angemessener Weise zu intonierenden.

Ein lustiges Wiedersehen.

2. Oktober 2013: Tag der Deutschen Einheit in der Staatsoper

Sie hat schon eine lange Tradition, die Festveranstaltung des Deutschen Konsulats zum Tag der Deutschen Einheit in der Staatsoper in Temeswar.  Auch wenn es einige Meinungen gibt, die sich ein anderes Format dieser Veranstaltung vorstellen können, zeugt ein bis auf den letzten Platz besetztes Haus davon, dass dieses bewährte Konzept in der Form einer  repräsentativen Veranstaltung in der Oper sich auch weiterhin großer Akzeptanz und Beliebtheit erfreut.

05. August 2013: „Entenalarm“ auf der Bega

Am Freitag, den 05. August 2013 konnte ein weiteres Temeswarer Spektakel auf dem Weg zur erhofften Nominierung als europäische Kulturhauptstadt im Jahre 2021 eröffnet werden. Die 6. Auflage des allseits beliebten Bega Bulevard Festivals stand ganz im Zeichen der Multikulturalität der Stadt und des Banat.

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
20:23:47 18 °C
Deutscher Wetterdienst

Der Leiter des Konsulats

Rolf Maruhn, Konsul

Wettervorschau für Banat

Wichtige Mitteilung in eigener Sache

Anlässlich der Osterfeiertage ist das Konsulat der Bundesrepublik Deutschland in Temeswar am Freitag, den 18. April und Montag, den 21. April geschlossen.

Lokaler Pressespiegel

Hier finden Sie eine  Auswahl in deutsch zusammengefasster Nachrichten aus den lokalen Medien

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Sicher Reisen

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Krisenstab Auswäertiges Amt

Alle Deutschen, die – auch nur vorübergehend – im Amtsbezirk des Konsulats leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß & 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Die Aufnahme in die Krisenvorsorgliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren. Auch wenn vor Einführung des Online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgt war, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden. Mehr zum Thema finden Sie unter:

Leitlinien der EU zum Schutz von Menschenrechtsverteidigern

Jestina Mukoko

Deutschland und die Europäische Union setzen sich aktiv für den Schutz von Menschenrechtsverteidigern ein. Mit entsprechenden Leitlinien stellt die EU dabei sicher, dass dieser Schutz langfristig gewährleistet wird.

Korruptionsprävention

Korruption

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen. Die RL zielt darauf ab, verständlich und mittels weniger Regelungen eine Richtschnur für ein integres, faires und transparentes Verwaltungshandeln zu bieten.